Berufung zu Kirchvorstehern

Gemäß § 12 der Kirchenvorstandsbildungsordnung und unserem Ortsgesetz zur Bildung des Kirchenvorstandes beriefen am 5. Oktober die am 13. September neugewählten Kirchvorsteher sowie der von Amts wegen dem Kirchenvorstand angehörende Pfarrer mehrheitlich Frau Kathleen Schindler und Herrn Danny Wehnert in den neu zu bildenden Kirchenvorstand.

Das Ergebnis des Berufungsverfahrens wurde am Sonntag, dem 11. Oktober, im Gottesdienst bekanntgegeben. Gegen das Berufsverfahren oder einzelne Berufene kann innerhalb einer Woche nach Bekanntgabe, also bis zum 18. Oktober, schriftlich und begründet beim Kirchenvorstand Einspruch erhoben werden.

Die öffentliche Bekanntgabe des Berufungsergebnisses finden Sie hier.

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl

Am Sonntag, dem 13. September, wurden in unserer Gemeinde neue Kirchvorsteherinnen und Kirchvorsteher gewählt. Erfreulicherweise erhöhte sich die Wahlbeteiligung im Vergleich zu letzten Wahl vor sechs Jahren um ca. 10 Prozentpunkte auf fast 22 %. Herzlichen Dank allen, die per Briefwahl oder direkt Ihre Stimme abegegeben haben!

Bis zum 11. Oktober haben die Neugewählten nun Zeit, zwei weitere Gemeindeglieder in den neuen Kirchenvorstand zu berufen. Am 1. Advent (29. November) wird der neue Kirchenvorstand im Gottesdienst feierlich in sein Amt eingeführt.

Weitere Einzelheiten zum Wahlergebnis und den Hinweis auf die Einspruchsfrist finden Sie hier.