Nächster Gottesdienst:

Sonntag, 7. August 2022 - 10.00 Uhr - Auenkirche
Abendmahlsgottesdienst (Pfrn. Kathrin Bickhardt-Schulz)

Sonntag,
07.08.2022
10.00 Uhr
Auenkirche
Abendmahlsgottesdienst Pfrn. Bickhardt-Schulz
Sonntag,
14.08.2022
10.00 Uhr
Auenkirche
Gottesdienst Pfrn. Bickhardt-Schulz
Sonntag,
21.08.2022
10.00 Uhr
Martin-Luther-Kirche
Abendmahlsgottesdienst
Einer für alle
Pfrn. Bickhardt-Schulz
Sonntag,
28.08.2022
10.00 Uhr
Auenkirche
Gottesdienst Pfr. i. R. Dr. Seidel

Weitere Veranstaltungen

Für folgende Veranstaltungen können Sie sich im Pfarramt anmelden:

  • Zeltwochenende für Kinder der 1.-6. Klasse am 3.+4. September
  • Tagesausflug nach Lützen und Merseburg am Dienstag, dem 6. September
  • Rüstzeit des Gesprächskreises nach Krummenhennersdorf vom 7.-9. Oktober - Offen für alle!

Zeltwochenende der Christenlehrekinder

Es ist wieder soweit! Vom 3. bis 4. September findet für die Kinder der (künftigen) 1. bis 6. Klasse unser diesjähriges Zeltwochenende statt. Wir übernachten zusammen im Pfarrgarten, essen, spielen, singen und erleben eine fröhliche gemeinsame Zeit. Beginnen werden wir am Sonnabend um 10 Uhr gemeinsam im Pfarrgarten. Zum Abschluss feiern wir am Sonntag den Schulanfangsgottesdienst.

Meldet euch bitte bis zum 12. August persönlich oder per E-Mail oder Post im Pfarramt an. Hier findet ihr den Anmeldebogen.

Organisation und Kontakt: Daniela Hagemeyer, Tel. 0173 8853391, E-Mail: daniela.hagemeyer@evlks.de, und Andrea Gauglitz

Herzliche Einladung zur Tagesfahrt nach Lützen und Mersburg

Unsere diesjährige Tagesfahrt führt uns am 6. September nach Sachsen-Anhalt zur Gustav-Adolf-Gedenkstätte nach Lützen und zum Merseburger Dom. In der Schlacht bei Lützen am 6. November 1632 standen sich das protestantische Heer unter Führung des schwedischen Königs Gustav II. Adolf und das katholische Heer unter Albrecht von Wallenstein gegenüber. Der schwedische König fand in der Schlacht den Tod. An die Stelle, an der der König gefallen sein soll, erinnerte zunächst nur ein Findling. 1906 wurde die Gustav-Adolf-Gedächtniskapelle errichtet. Vor 1000 Jahren gehörte Merseburg zu den wichtigsten Aufenthaltsorten von König Heinrich II.und seiner Frau Kunigunde. Sie ließen den Grundstein zu einem Dom legen, der sich in den folgenden Jahrhunderten zu einem kunstvollen Gesamtensemble entwickeln sollte. Weithin bekannt wurde das Bistum Merseburg durch Bischof Thietmar, der mit seiner weltberühmten Chronik Einblick in die Ereignisse rund um den Kaiserdom gibt und in der auch Leipzig 1015 zum ersten Mal erwähnt wurde. Das Ensemble aus Dom und Schloss Merseburg ist ein Juwel an der „Straße der Romanik“. Ich lade Sie sehr herzlich dazu ein. Unsere Gruppengröße ist auf 40 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 30. Mai in den Pfarrämtern an.

Ihre Pfarrerin Kathrin Bickhardt-Schulz

Rüstzeit des Gesprächskreises - offen für alle!

Nach zwei Jahren Abstinenz laden wir wieder herzlich ein zur offenen Gemeinderüstzeit! Das Haus zur Grabentour in der Nähe von Freiberg ist vom 7. - 9. Oktober 2022 für uns reserviert. Die wunderschöne Villa bietet mit ihrem großen Außengelände und der reizvollen, waldreichen Umgebung vielfältige Möglichkeiten für Erholung und Bewegung. Auch zum Nachdenken, für Ruhe, Besinnung und Gebet wird Gelegenheit sein. Für die Versorgung sind wir selbst verantwortlich. Ob Frühstückszubereitung, Pizzabäckerei oder Grillen - jeder kann nach eigenem Geschmack zum leiblichen Wohl beitragen. Wir ermutigen ausdrücklich jeden zur Teilnahme. Die Wochenenden mit generations- und gemeindeübergreifender Teilnahme haben wir als besonders schön und bereichernd in Erinnerung. Die Unterkunftskosten für das gesamte Wochenende werden voraussichtlich 40 € für Kinder (bis 14 Jahre) und 60 € für Erwachsene betragen, dazu kommen noch die Kosten für die Selbstversorgung. Wer mitfahren möchte, melde sich bitte bis spätestens 22. August im Pfarramt Markkleeberg- Ost. Bitte meldet euch auch, wenn ihr teilnehmen möchtet, aber Unterstützung braucht.

Kathleen Ritter im Namen des Gesprächskreises